Die Fladders im Wirtshaus „Backblech“ in Neustadt

Als echte Pfälzer sind die Fladders gutem Essen und Trinken nicht abgeneigt. Was liegt also liegt näher, als sich in einem Wirtshaus einzunisten um sich sozusagen an der Quelle ausgiebig um das eigene Wohlergehen zu kümmern? Eben, nix. Und so tummeln sich die Fladders ab sofort auf unbestimmte Zeit im Wirtshaus „Backblech“ in Neustadt und freuen sich über Flammkuchen in allen Variationen: ganz klassisch elsässisch mit Speck und Zwiebeln, pfälzisch mit Sauerkraut und Saumagen, etwas dezenter mit frischen Kräutern, mit der Extra-Portion Käse (Gorgonzola, Munster oder Schaf und Ziege) oder mit ein paar Vitaminen aus Tomaten und Blattspinat. Wer auf natürlich frischen Atem steht wählt die Variante mit Knoblauch. Zum süßen Abschluss badet man gerne in Flammkuchen belegt mit Äpfeln, Rosinen, Himbeeren und/oder Marzipan. Kulinarisch wird im „Backblech“ also alles geboten, was das Genießer-Herz begehrt.

Die Fladders im Wirtshaus Backblech in Neustadt

Auch für das flüssige Wohl ist bestens gesorgt, denn die Wein-, Sekt-, und Seccokarte im „Backblech“ liest sich wie eine Liste der beliebtesten Urlaubsregionen der Pfalz in Neustadt und Umgebung. Ok, in diesem Falle lassen wir Frankreich und Korsika einfach mal als Umland der Pfalz gelten …

Die Fladders im Wirtshaus Backblech in Neustadt

Inhaberin Renate Nicklas und die Fladders freuen sich riesig, wenn ihr sie besuchen kommt und schaut, was die Brut so im „Backblech“ treibt. Ihr findet das Wirtshaus „Backblech“ in der Hintergasse 18-24 in 67433 Neustadt an der Weinstraße. Wer reservieren möchte kann das telefonisch unter 06321-81250 oder im Internet unter www.backblech-nw.de tun. Bis bald bei einem Flammkuchen oder zwei oder drei.

Die Fladders im Wirtshaus Backblech in Neustadt