Die Fladders in Reilingen am 17./18. März 2018

Die Fladders gibt’s ja jetzt offiziell so ungefähr circa seit fast genau in etwa eineinhalb Jahren, plus minus ein paar Monate. Das an sich ist nicht wirklich richtig lange, aber trotzdem können sie im März mit Fug und Recht behaupten: „Das haben wir schon immer so gemacht. Da gehen wir hin. Jawoll!“ Der geneigte Leser wird sich jetzt fragen: Was genau hat die Brut schon immer so gemacht und wo um alles in der Welt gehen sie hin? Zumal das Argument „Das haben wir schon immer so gemacht“ eines Fladders nicht wirklich würdig ist. Der Fladder an sich macht selten alles so wie immer, denn das wär ja öde. Aus diesem Grunde, also „desdeweesche“, wie der Pfälzer sagt, haben die gefiederten Chaoten einige Neuigkeiten im Gepäck. Das gab’s vorher noch nicht … zumindest nicht bei den Fladders, ihr dürft gespannt sein. Mehr wird hier und heute nicht verraten.

Bald erhältlich ...

Um es kurz zu machen: Die Fladders schippern wieder über den Rhein zur Pia nach Reilingen und beobachten am 17. und am 18. März jeweils von 13 bis 18 Uhr unter heftigem Geschubse und Gehüpfe den Großen Ostermarkt bei kunst & gefunkel. Wenn ihr mehr wissen möchtet: Do gugge. Bis dahin entspannt-struwwelische Grüße, Steffi