Postkarten

Schreib‘ mal wieder …

Das bevorzugte Kommunikationsmittel der Fladders ist die Postkarte. Obwohl sie schon fast vom Aussterben bedroht waren – also die Postkarten, nicht die Fladders – erleben sie mittlerweile eine Renaissance in der modernen Kommunikationswelt. So kann man mit einer kleinen bunten Fladders-Postkarte völlig nebenbei und unaufdringlich seine Meinung zu diesem oder jenem Wahnsinn des Alltags an den Mann oder die Frau bringen. Dafür stehen verschiedene Postkarten-Kollektionen zur Verfügung.

Kollektion „Denk mal drüber nach“

Der Fladder an sich nimmt ja nichts und niemanden so richtig ernst. Dennoch ist nicht auszuschließen, dass er sich ab und zu nachdenklichen Momenten hingibt und seine Gedanken und Erkenntnisse auf der Postkarten-Kollektion „Denk mal drüber nach“ mit euch teilt. Da bleibt für jeden Betrachter viel Raum für Interpretationen.

Die Fladders auf Postkarten Die Fladders auf Postkarten Die Fladders auf Postkarten
Die Fladders auf Postkarten Die Fladders auf Postkarten Die Fladders auf Postkarten
Die Fladders auf Postkarten

Kollektion „Antworten auf den täglichen Wahnsinn“

Die Fladders sehen es als ihre ureigenste Aufgabe ihren Betrachtern, Gönnern und Fans die „gefiederte Antwort auf den Wahnsinn des Lebens“ zu sein. Daher streuen sie mit einem Lächeln im Gesicht die Postkarten-Kollektion „Antworten auf den täglichen Wahnsinn“ unters Volk. Schaut sie euch an – Gelegenheiten, bei denen diese Postkarten gezückt werden können, fallen euch bestimmt viele ein. Sei es „Geht’s noch?“, „Och joo!“ oder die Frage „WER hat’s vorher gewusst?“, wenn mal wieder etwas grandios gescheitert ist, obwohl das – mit gesundem Menschenverstand betrachtet – eigentlich schon vorher hätte klar sein können – wenn nicht gar müssen. Und wenn alles nix mehr hilft: Soiifz …

Die Fladders auf Postkarten Die Fladders auf Postkarten Die Fladders auf Postkarten
Die Fladders auf Postkarten Die Fladders auf Postkarten Die Fladders auf Postkarten
Die Fladders auf Postkarten Die Fladders auf Postkarten Die Fladders auf Postkarten
Die Fladders auf Postkarten Die Fladders auf Postkarten

Blümchen-Kollektion

Blümchen-Kollektion? Jess, was isn des schun widder? Die Antwort ist so einfach wie einleuchtend: Die Blümchen-Kollektion umfasst Postkarten, die in Verbindung mit einem Blumenstrauß verschenkt werden können. Konjunktiv, denn keine Regel ohne Ausnahme: Ihr findet die Blümchen-Kollektion nicht nur in tollen Blumenläden, sondern auch in Buchläden und Galerien unseres Vertrauens. Zur Blümchen-Kollektion gehören neben den beiden Grußkarten und der Dankschää-Karte auch „Du fehlst mir“, Geburtstagskarten, die Fladders’sche Genesungskarte und – ganz wichtig – die Karte für „nach der Arschbombe in den Fettnapf“.

Die Fladders auf Postkarten Die Fladders auf Postkarten Die Fladders auf Postkarten
Die Fladders auf Postkarten Die Fladders auf Postkarten Die Fladders auf Postkarten
Die Fladders auf Postkarten Die Fladders auf Postkarten Die Fladders auf Postkarten

Business-Kollektion

Im landläufigen Business-Sprech ist man auch als Fladder erst dann auf der Höhe der Zeit (sozusagen ganz vorne mit dabei oder up to date), wenn die Sichtbarkeit nicht einfach nur erhöht wird, sondern vielmehr mit Prio 1 die Visibility improved und damit selbstverständlich auch die Key Accounts, die Customers und auch alle anderen People, die gerne lachen, on track gestreamlined oder ins Boot geholt werden, um sie dann bei den High-Performance-Outdoor-Events am Start zu haben … sollte dieses Projekt aus Gründen von Bad Vibes von Whoever geredlighted sein, müssen wir durch Einkippen diverser Change Requests versuchen, die Stakeholder mittels straff organsisierten Action Items doch noch zu überzeugen, um das Get-Together-Shopping erst zu green- und dann im richtigen Slot (just in time) zu higlighten.

Die Fladders’sche Business-Kollektion umfasst Postkarten, die ihren Einsatz im Geschäftsumfeld finden könnten, z. B. als Zierde des Schreibtischs oder der Wand hinter dem Schreibtisch, als stiller Protest. Ganz Verwegene ziehen die Karte(n) in Meetings, Konferenzen und Jour Fixen, um das Gegenüber adressatengerecht daran zu erinnern, dass sich manches auch viel, viel einfacher ausdrücken lässt.

Die Fladders auf Postkarten Die Fladders auf Postkarten
Die Fladders auf Postkarten Die Fladders auf Postkarten

Kollektion „Jingle Bells“

Da die Fladders bekanntlich in den letzten Jahren die Besinnlichkeit für sich entdeckt haben, werden die Postkarten durch die Kollektion „Jingle Bells“ vervollständigt. Bei dieser Kollektion wird auf den ersten Blick klar, dass es die Fladders mit der Besinnlichkeit vielleicht doch nicht ganz so ernst nehmen, wie es vielleicht angezeigt wäre.

Die Fladders auf Postkarten Die Fladders auf Postkarten
Die Fladders auf Postkarten Die Fladders auf Postkarten
Die Fladders auf Postkarten